Home arrow 10 page essay outline arrow MILRAM-Profi Ralf Grabsch bei den Jederm?nnern in seiner Heimat
MILRAM-Profi Ralf Grabsch bei den Jederm?nnern in seiner Heimat
Montag, 8. Oktober 2007

ImageAm 29.September 2007 startete ich bei der Süd-Fläming-Tour mit Start/Ziel in Lutherstadt Wittenberg. Eigentlich hätte doch an so einem Tag die Sonne scheinen sollen. Aber es kam leider ganz anders. Es war das reinste Unwetter, Regen und stürmischer Wind zeichneten den Tag aus. Aber, Radfahrer sind eben harte Burschen und es kamen etwa 60 RTFler zur Tour.

Es sollten normal 4 verschiedene Strecken gefahren werden, durch die extremen äußeren Bedingungen entschieden sich die Verantwortlichen, die RSV Lutherstadt Wittenberg um den Vorsitzenden Michael Strache, die kurze 45 km Runde zu fahren. Es ist schade, denn der Fläming hat viele tolle Radstrecken zu bieten. Das Gelände ist wellig, sehr abwechslungsreich, mit viel Wald und verkehrsarmen Straßen. Also alles, was das Radsportlerherz begehrt. Außerdem gibt es viele neue ausgeschilderte Radwege im Fläming, wo man in aller Ruhe entlang radeln kann. Gleichzeitig kann man die vielfältige Natur genießen. Neben den Radwegen im Fläming gibt es auch den Elberadweg. Dort kann man von Hamburg nach Dresden der Elbe entlang fahren.

Jeder sollte mal eine Reise nach Wittenberg in Angriff nehmen. Neben den zahlreichen, wunderschönen Radstrecken hat natürlich die Stadt auch vieles zu bieten. In der Altstadt fühlt man sich in die Zeit der Reformation und Renaissance zurückversetzt. Die Schlosskirche fällt einem sofort auf, mit den weltberühmten 95 Thesen. Die schlug 1517 Martin Luther an die Kirche. Das war der Beginn der Reformation. Außerdem zu empfehlen sind die Stadtkirche, das Haus der Geschichte, das Melanchtonhaus, das Lutherhaus und natürlich der wunderschöne Marktplatz mit dem Rathaus. Wer in die Zeit von damals zurückversetzt werden möchte, der kann jederzeit Stadtführungen mit "Martin Luther" unternehmen.

Und wenn das Wetter mal mitspielt, wie es sein sollte, kann man in Wittenberg die sportlichen, mit den kulturellen Seiten prima verbinden!

Euer Ralf Grabsch

 
http://www.comptoir-des-thes.ch/index.php/chemistry-essay-writer/   http://www.francklegall.com/varikosette-krim-le/

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement