Home arrow News-Archiv arrow Sieger der BDR-Nachwuchssichtung 2007 ermittelt
Sieger der BDR-Nachwuchssichtung 2007 ermittelt
Sonntag, 23. September 2007
Die Gesamtsieger der BDR-Nachwuchssichtung stehen fest. Anna Hunger und Simon Nuber aus der Nachwuchsschmiede der Radunion Wangen haben die Serie, die sieben Rennen umfasst, gewonnen. Während Anna Hunger mit einem Sieg bei der weiblichen Jugend im abschließenden Rennen in Hildesheim die Spitze verteidigte, war es bei ihren männlichen Kollegen spannend bis zum Schluss.

ImageBeim Einzelzeitfahren über 7,5 Kilometer am Vortag in Langenhagen hatte der Cottbuser Constantin Liebenow zum bis dahin führenden Simon Nuber aufgeschlossen. Vor dem Finale in Hildesheim hatten beide 78 Punkte auf ihrem Konto, ins Gelbe Trikot des Spitzenreiters schlüpfte aber der Deutsche Meister der Jugendklasse. Das aber war Liebenow nach dem schweren Rennen durch den Hildesheimer Wald, das er auf Rang 18 beendete, wieder los. Denn Simon Nuber wurde Zehnter und sicherte sich damit endgültig die Gesamtwertung vor Alexander Krüger (RSC Komet Ludwigsburg).

Mit dem Ausgang des Rennens hatten die drei allerdings nichts zu tun. Im Finale hatten sich mit Nikias Arndt (RSC Cottbus) und Patrik Sylla (RSV Rosenheim) zwei Fahrer erfolgreich abgesetzt und eine Minute herausgefahren. Aus dem immer kleiner werdenden Hauptfeld schaffte nur noch Ron Pfeifer den Anschluss zur Spitze. In der letzten Runde ließ er die beiden Spitzenreiter sogar noch stehen und gewann das 81 Kilometer lange Rennen im Alleingang. Patrik Sylla wurde Zweiter vor Nikias Arndt. David Jesse (RRC Mannheim) führte das Hauptfeld als Vierter vor Alexander Krieger ins Ziel.  (rp)

Image
 
water resources essay   essay writing university level

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement