Home arrow News-Archiv arrow Aller guten Dinge sind drei
Aller guten Dinge sind drei
Samstag, 18. April 2009

Fischer siegt beim Elbauerennen in Klöden

ImageBeim Elbauerennen in Klöden sicherte sich gestern René Fischer vom DKV Team Neff bereits seinen 3. Saisonsieg. Im Sprint siegte er vor seinem Teamkameraden Tilmann Zscheckel, sowie Steffen Pils vom RC Magdeburg.





Damit übernimmt René Fischer wieder die alleinige Führung in der Jedermann Champions Wertung, allerdings erwarten wir an diesem Wochenende noch Ergebnisse von 9 weiteren Rennen. Daher werden wir den neuen Stand in der Gesamtwertung erst Mittwoch oder Donnerstag kennen.

 

Rennen 13

Elbauerennen in Klöden - 72 km

13. April 2009

Platz

Punkte

Name

Vorname

Team oder Ort

 

 

 

 

 

1

50

FISCHER

Rene

Masters-DKV-Team Neff

2

45

ZSCHECKEL

Tilman

DKV-Team Neff

3

40

PILZ

Steffen

RC Magdeburg

4

35

BAUMGARTEN

Toralf

VfL Wolfsburg e.V.

5

30

BRETTSCHNEIDER

Mike

Radsport Club Magdeburg e.V

6

25

HÄSSELBARTH

Frank

Masters-DKV-Team Neff

7

20

BLAUE

Jens

Jenatec Rennteam

8

17

SCHULZE

Marcel

RV Zwenkau 1890 e.V.

9

15

NEUMANN

Frank

Picardellics Velo Team Dresden

10

12

RICHTER

Marcus

Jenaer Radverein

11

10

KLAUS

Oliver

Masters-DKV-Team Neff

12

9

HALLE

Martin

Dessauer RC e.V.

13

8

SCHOENIG

Peter

Magdeburger SV 90 e.V

14

7

POLZIN

Holger

Team Liberau

15

6

MÖHMA

Uwe

 

16

5

NEFF

Frank

DKV-Team Neff

17

4

KRÜGER

Gunnar

Masters-DKV-Team Neff

18

3

SCHNEIDER

Tilo

 

19

2

HOSANG

Matthias

Dessauer RC e.V.

20

1

MATTHISCHKE

Lutz

 

 

 

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement