Home arrow http://essaytop.technology/ arrow Einzelzeitfahren auf dem Sachsenring
Einzelzeitfahren auf dem Sachsenring
Dienstag, 14. April 2009

ImageEinen Tag nach dem Straßenrennen auf dem Sachsenring, wurde beim 7. Radsport- und Lauftag des SSV Fortschritt Lichtenstein auf dem Sachsenring ein Zeitfahren über 10,65 km ausgetragen. Andreas Lumme und Andrea Enke wurden als schnellste im Kampf gegen die Uhr geehrt.

 

Franco Loreck vom Team Kopfjäger Sports  am Vortag noch Sieger des Straßenrennens, musste sich Andreas Lumme vom VRT Plauen geschlagen geben. Dritter wurde Robert Köhler vom ausrichtenden SSV Fortschritt Lichtenstein.

 

Mit einem Vorsprung von vier Sekunden wurde die Zeit von Andrea Enke von Blau-Weiss Gersdorf als schnellste bei den Frauen notiert. Julia Zorn (RSV Hainichen) wurde zweite vor Theresa Kritzmann (Viba-Anschütz-Team)

 

http://www.carserviceamalfi.com/find-gay-partner-uk-matching/

 

Einzelzeitfahren Sachsenringrennen   

12. April. März 2009 - Männer

Platz

Punkte  JCW

Name

Vorname

Team oder Ort

 

 

 

 

 

1

25

Lumme

Andreas

Plauen

2

20

Loreck

Franco

Kopfjäger Dresden

3

15

Köhler

Robert

SSV Fortschritt Lichtenstein

4

12

Markgraf

Sebastian

Lößnitz

5

10

Sarfert

Torsten

Plauen

5

10

Berthel

Andrè

Zwönitzer HSV 1928

7

6

Werner

Christian

SSV Lichtenstein

8

4

Kürschner

Mirko

Hohenstein-Er.

8

4

Donath

Stefan

SSV Lichtenstein

10

1

Zorn

Ullrich

RSV Hainichen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einzelzeitfahren Sachsenringrennen

12. April. März 2009 - Frauen

Platz

Punkte  JCW

Name

Vorname

Team oder Ort

1

10

Enke

Andrea

Blau-Weiss Gersdorf

2

6

Zorn

Julia

RSV Hainichen

3

4

Kritzmann

Isabel

Viba-Anschütz-Team

4

2

Geithe

Annika

CPV

5

1

Schubert

Theresa

Werdau

 

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement