Home arrow News-Archiv arrow Team AGAPEDIA M?nsterland 2009 pr?sentiert
Team AGAPEDIA M?nsterland 2009 pr?sentiert
Dienstag, 17. März 2009

Ein Traditionsteam mit Nachhaltigkeit

Image
Eine Teampräsentation in historischem Ambiente. Wie soll es anders sein - die Location der Teampräsentation für das Jahr 2009 des Münsteraner Radrennteams AGAPEDIA Münsterland war wieder eine Besondere. Im historischen Mühlenhaus aus dem Jahre 1619 auf dem Gelände des Freilichtmuseums Mühlenhof in Münster wurde am vergangenen Wochenende das Erfolgsteam in der lizenzfreien Klasse der vergangenen Jahre offiziell für die Wettkampfsaison 2009 präsentiert. Der Flair und die Aura des traditionellen, Jahrhunderte alten Mühlenhauses sollte bewusst die Nachhaltigkeit des Teams und dessen Philosophie zum Ausdruck bringen.

Diese Botschaft sprang dann auch in aller Deutlichkeit auf die vielen geladenen Gäste über. Die Münsteraner Bürgermeisterin Frau Karin Reismann und Geschäftsführer des MÜNSTERLAND e.V., Herr Michael Kösters, gaben der Zusammenarbeit und der Wichtigkeit dieses Münsteraner Teams den nötigen Nachdruck. Bereits im siebten Jahr besteht dieses Team rund um Teamchef Joachim Wechner und bereits zum vierten Male wurde dieses Team nun als Team AGAPEDIA präsentiert, damit zählt es in Münster schon zur Tradition. Etwas kleiner ist es in 2009 wieder geworden und der Focus mehr auf das soziale Engagement für die AGAPEDIA Stiftung von Jürgen Klinsmann gerichtet, die Projekte für hilfsbedürftige Kinder unterstützt. 12 Fahrerinnen und Fahrer werden in 2009 fest in die Pedale drücken. http://www.team-agapedia.de

Image


Botschafter der Radregion Münsterland und des Sparkassen Münsterland Giro in 2009

Auch in 2009 übernimmt das Team AGAPEDIA Münsterland wieder eine tragende Rolle in Sachen Promotion der Radregion Münsterland und der Promotion des Sparkassen Münsterland Giro 2009.
Auf ihren europaweiten Renneinsätzen, die sich von Norwegen bis in den Süden Italiens erstrecken, macht das Team mit seinem Namen aufmerksam auf die Rad- und Rennradregion Nummer 1 in Deutschland, dem Münsterland. Viele Rennradfahrer zieht das Team durch seine Promotion zu den Jedermannrennen am 03.10. in jedem Jahr nach Münster. Die Zusammenarbeit und das Konzept eine funktionierende Marketingstrategie. „Wir sind stolz, diese Aufgabe mit so viel Erfolg seit Jahren erfüllen zu können“ resümiert Joachim Wechner.

Die Rennfietsen Tour Münsterland als Highlight der Saison 2009

Ein großes Projekt angeschoben hat das Team AGAPEDIA Münsterland gemeinsam mit Münsterland e.V. mit der Rennfietsen Tour Münsterland. In vier Etappen und 640 Kilometern wird das Münsterland an dessen Grenzen umrundet. Das Ziel: so viel wie möglich Spendengelder für Kinder in Not zu sammeln. Vom 21.05. – 24.05.2009 können Interessierte daran teilnehmen, die Anmeldung läuft bereits. Mehr über dieses spannende Rennradevent mit Start in Bocholt und Ziel in Münster erfahren Sie unter www.rennfietsentour.de.

 

 

 
< zurück   weiter >

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement