Home arrow News-Archiv
News-Archiv
Daniel Knyss feiert zweiten Saisonsieg im GCC
Sonntag, 2. August 2015
Fünf Merkur Druck-Fahrer unter den Top10 beim "SparkassenGiro" in Bochum
 

ImageNorderstedt, 2. August 2015. Nach der wetterbedingten Rennabsage am vergangenen Samstag auf dem Nürburgring, konnten die Teilnehmer auf dem Stadtkurs des SparkassenGiro in Bochum heute erneut um das Gelbe Trikot im German Cycling Cup (GCC) kämpfen. Daniel Knyss wiederholte den Vorjahreserfolg seines Teamkollegen Friedrich Schweizer und erzielte seinen zweiten Sieg im GCC nach dem Gewinn bei den „Sparkassen neuseen classics“ in Leipzig.
http://fastessaylb.com/
 
Spannende Radrennen sehen und mörderische Bücher gewinnen
Samstag, 1. August 2015
Heute Premiere der Apres Tour Gera – Volles Programm mit TV-Live Übertragung

ImageDie Vorbereitung ist abgeschlossen, die Apres Tour Gera kann kommen. Ob bei den Nachwuchsrennen, den Jedermännern oder den Radsport-Legenden, die Zuschauer erwarten packende Renen. Das Profirennen wird sogar live im TV übertagen. Start ist um 14 Uhr, beim MDR seid ihr fast live dabei. Noch besser ist es nur noch direkt an der Strecke. Passend dazu gibt drei Bücher auf Challenge-Magazin.com zu gewinnen, geschrieben von Hans Thiers, signiert von André Greipel, Hanka Kupfernagel, Wolfgang Lötsch, Olaf Ludwig und vielen mehr.
http://www.atoribio.com/
 
Dem Nachwuchs eine Chance
Samstag, 1. August 2015


ImageDas Titelbild von Challenge-Magazin.com zeigt diesen Monat mögliche Radstars von morgen. Auf den Spuren von André Greipel und Co sehen wir sie auch an diesem Wochenende wieder bei zahlreichen Veranstaltungen.

Wir dürfen den Nachwuchs nicht vergessen, darum bedankt sich Challenge-Magazin.com mit dem Titelbild August bei allen Veranstaltern die unseren Nachwuchsfahrern eine Chance geben.
http://www.hotelexel.com/
 
Kein Streichergebnis im German Cycling Cup durch Absage von Rad am Ring
Freitag, 31. Juli 2015
Die Anzahl der Wertungsrennen wird verringert

ImageNachdem bei „Rad am Ring" das zweite "German Cycling Cup"-Rennen der Saison wegen „Höherer Gewalt“ abgesagt werden musste, haben die GCC-Verantwortlichen beschlossen die für 2016 bereits formulierte Reglementänderung ab sofort in Kraft zu setzen. Das bedeutet, dass „Rad am Ring" ohne Auswirkungen auf das Streichergebnis-Kontingent gestrichen wird. Die GCC-Wertung besteht 2015 somit aus 10 Rennen mit zwei Streichergebnissen, wovon eines das Rennen in Frankfurt ist.
weiter …
 
Zum Jubiläum 2015 mit starkem Teilnehmerfeld
Freitag, 31. Juli 2015
10. VAUDE Trans Schwarzwald  vom 12. - 16. August 2015

ImageAuf ein sportlich exzellentes Teilnehmerfeld können sich Fahrer und Fans zur zehnten Auflage der VAUDE Trans Schwarzwald vom 12. bis 16.August 2015 freuen. Dann startet auch Vorjahressieger Markus Kaufmann (Team Centurion VAUDE) aus Meckenbeuren, der den Transalp-Titelhattrick im Gepäck hat und damit gerade erst zusammen mit Jochen Käß (Ofterdingen) Mountainbike-Geschichte schrieb.
weiter …
 
Torgau – Nabel der sächsischen Radsportwelt
Mittwoch, 29. Juli 2015
Veranstalter lädt ein zum Test der neuen Strecke des 5.  Sparkassen HeideRadCup

ImageAm 13. September wird Torgau erstmalig ein Mekka das Radsports sein – beim 5. Sparkassen HeideRadCup.  Auf Strecken von 40, 70, 110 und 140 Kilometern werden in der schönen Stadt an der Elbe die besten Jedermänner und -frauen ermittelt.

Das Jedermann-Rennen richtet sich an Freizeitsportler, die ihr Können unter professionellen Wettkampfbedingungen, bei abgesperrter Strecke unter Beweis stellen möchten.
weiter …
 
RÜCKBLICK 18. SALZKAMMERGUT TROPHY
Mittwoch, 29. Juli 2015
ImageRekordteilnehmerfeld und Streckenrekord! Mit 4.484 Startern beim Marathon, 449 bei der SCOTT Junior Trophy und 106 beim Einrad-Downhill wurde erstmals die 5.000er Schallmauer überschritten. Alleine auf der 211-km-Extremstrecke waren über 700 Teilnehmer gemeldet.
weiter …
 
Alles bereit für das große Jubiläum
Dienstag, 28. Juli 2015
20.  Vattenfall Cyclassics am 23.August 2015 in Hamburg

ImageNoch vier Wochen bis zur 20. Edition von Europas größtem Radrennen, den Vattenfall Cyclassics. Zur Teilnahme an der Jubiläumsausgabe haben sich zahlreiche bekannte Köpfe angemeldet, darunter die Fußball-Legende Horst Hrubesch, DFB-Sportdirektor Hansi Flick, Tagesschau-Sprecher Thorsten Schröder, Ex-Verkehrsminister Kurt Bodewig, die Ex-Profis Marcel Wüst und Olaf Ludwig, der Schweizer Radrenn-Veranstalter Dani Markwalder (hatte einst Jens Voigt bei „Wetten dass? “ im Sprint mit einem Schweizer Militärrad geschlagen), das „Kult-Tandem“ mit Fußballlehrer Helmut Schulte  sowie Lou Richter (Moderator), Schauspieler Uwe Rohde und einigen mehr.
weiter …
 
Stürmischer Beginn und furioses Finale
Montag, 27. Juli 2015
Rad am Ring 2015  auf dem Nürburgring

ImageRad am Ring, das Radsport-Festival am Nürburgring, lockte 2015 gemeinsam mit dem Nürburgringlauf wieder über 10.000 Athleten in die Eifel, die nach stürmischem Start ein furioses Finale bei strahlendem Sonnenschein feiern konnten. Der 35. Nürburgringlauf lief am Samstagmorgen mit rund 2.000 Läufern noch erfolgreich über die Bühne. Aufgrund von Unwetterwarnungen für den Nachmittag und Sturmböen musste der Start zum legendären 24h-Rennen dann jedoch verschoben werden. Die Jedermann-Rennen über 25 km, 75 km und 150 km fielen sogar den Wetter-Verhältnissen ganz zum Opfer.
weiter …
 
Tour-Feeling bei der Apres Tour Gera am 1. August 2015
Montag, 27. Juli 2015
Aktuelle Tour-Stars, Radsport-Legenden und Jedermannrennen

ImageAndre Greipel holte sich gestern mit einem grandiosen Finish den 4. Etappenerfolg bei der Tour de France 2015. Am kommenden Samstag tritt er beim Apres Tour Gera über
70 Kilometer erneut gegen John Degenkolb an. Wer von den beiden wird nach 70km die Nase vorne haben oder sichert einer der anderen Profis den Sieg. Nach den Profis und vor den Radsport-Legenden ermitteln die Jedermänner ihre Besten, ebenfalls über 70km. Noch stehen Startplätze für das Jedermannrennen zur Verfügung. Auf zur Apres Tour Gera.

weiter …
 
Charly Wegelius – Domestik
Sonntag, 26. Juli 2015
Das wahre Leben eines ganz normalen Radsportlers

ImageHeute endet die Tour de France in Paris. Wir haben spannende Etappen erlebt. Jubel, Dramen, perfekte Unterhaltung vor dem Fernseher oder an der Strecke. Hin und wieder registrieren wir sogar die Domestiken, die unentbehrlichen Helfer der Stars. So ein Domestik war auch der Brite Charly Wegelius. Ein Profivertrag klang für ihn wie ein Märchen, die Teilnahme an einer großen Landesrundfahrt ein Traum. Doch fast alle Märchen stecken voller Brutalität, aus einem Traum wird schnell ein Albtraum. Es fällt schwer "Domestik" aus der Hand zu legen wenn man begonnen hat es zu lesen. Das wahre Leben eines Radprofis ist härter als alles was wir im TV sehen oder in den Tageszeitungen lesen.
weiter …
 
Heftiger Sturm bremst Rad am Ring aus
Samstag, 25. Juli 2015

UPDATE - Jedermannrennen abgesagt, 24 Stunden Rennen startet um 20 Uhr

Image
Das Unwetter in der Eifel hat zur Absage der Jedermannrennen in der grünen Hölle geführt. Aus Sorge um die Gesundheit der Teilnehmer/innen sah der Veranstalter keine andere Möglichkeit. Der Start des 24 Stunden Rennen wurde auf 20 Uhr verschoben. Schwierige Entscheidungen auf der Kult-Rennstrecke auf der 1927, 1966 und 1978 die Rad-Weltmeisterschaften ausgetragen wurden und die seit einigen Jahren mit "Rad am Ring" eine Top-Veranstaltung beheimat. Morgen wird das Wetter deulich besser, die RTF Fahren sollten daher auf jeden Fall zum Nürburgring fahren.

weiter …
 
ARLBERG Giro-Top Favoritin Daniela Pintarelli über ihre Leidenschaft für das Rennrad
Samstag, 25. Juli 2015
ImageLandeck - In einer Woche ist es soweit und in St. Anton am Arlberg fällt der Startschuss zur mittlerweile fünften Auflage des ARLBERG Giros. Insgesamt 1.500 Rennradler aus 18 Nationen erwarten 148 kräftezehrende Kilometer und ein spektakuläres Bergpanorama. Das internationale Teilnehmerfeld setzt sich dabei immer noch aus überwiegend männlichen Sportlern zusammen. ofp.kommunikation hat mit einer der schnellsten Frauen der österreichischen Rennradszene und Top-Favoritinnen des ARLBERG Giros, Daniela Pintarelli, kurz vor dem Rennen gesprochen.
weiter …
 
Merkur Cycling Team
Donnerstag, 23. Juli 2015
In der „Grünen Hölle“ wartet die nächste Herausforderung

ImageDrei Rennen an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden beenden die Sommerpause  +++ Sieg beim „24h-Rennen Kelheim“ gibt zusätzliche Motivation +++ Norderstedter Equipe will Führung in der Teamwertung des German Cycling Cup ausbauen
weiter …
 
Trikot-Wahl zur ŠKODA Velotour
Mittwoch, 22. Juli 2015
Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt 2016

ImageBei der Gestaltung des Trikots zur 55. Auflage des Radklassikers "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" am 1. Mai 2016 sollen die Aktiven entscheiden. Drei Trikotvorschläge, designed by Michaela Kessler vom desres design studio, stehen zur Auswahl. Das Design mit den meisten Stimmen werden wir dann bei der ŠKODA Velotour 2016 Unter allen Teilnehmern der Umfrage verlosen die Veranstalter eine hochwertige Sporttasche ihres Partners TISSOT.
weiter …
 
Julia Klöckner und Victor de la Parte bei Rad am Ring
Mittwoch, 22. Juli 2015
CDU Landesvorsitzende und der Sieger der Österreich-Rundfahrt am Start

ImageAm nächsten Wochenende gehört der Nürburgring wieder ganz den Radsportlern. Über 10.000 Athleten werden bei der Kult-Veranstaltung in der Eifel erwartet. Auch Julia Klöckner, CDU-Landesvorsitzende von Rheinland-Pfalz, wird am Ring in die Pedale treten ebenso wie der frisch gebackene Gewinner der 67. Österreich-Rundfahrt, der Spanier Victor de la Parte.
weiter …
 
Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt
Dienstag, 21. Juli 2015
Pokalversteigerung erbringt 1601,40 Euro für die Behandlung von Terroropfern

ImageESCHBORN-FRANKFURT -  Da der Radklassiker Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt wegen Bombengefahr abgesagt worden ist, konnte Veranstalter Bernd Moos-Achenbach mehrere Dutzend Pokale nicht an die Gewinnerinnen und Gewinner der  17 Rennen übergeben. Das Unternehmen Hansen Werbetechnik aus Dreieich-Sprendlingen, das seit vielen Jahren dem Radklassiker verbunden ist, überließ Bernd Moos-Achenbach die Pokale aufgrund der besonderen Ereignisse aber kostenlos für eine bemerkenswerte Aktion, zu der Erhard Sobeck, der Geschäftsführer von Hansen Werbetechnik, die Idee hatte.
weiter …
 
Tour de Wendland: Podest und tolle Team-Leistung
Sonntag, 19. Juli 2015
Erfolge für das Citec Röltgen Cycling Team

ImageWas für ein Wochenende: Mit 12 Fahrerinnen und Fahrern ging das Team bei der „Tour de Wendland“ an den Start. Nach vier Etappen konnten gleich zwei Podiumsplätze und jede Menge tolle Erfahrungen gefeiert werden. Die „Tour de Wendland“ ist seit Jahren einer der Geheimtipps in der Radsport-Szene. In und um Hitzacker werden Jahr für Jahr die besten Allrounder im Rahmen des dreitägigen Events gesucht.
weiter …
 
Letzte Chance für guten Startplatz
Freitag, 17. Juli 2015
Anmeldefrist für ŠKODA Velorace Dresden endet am 29. Juli

ImageDresden - Bis zum Mittwoch, den 29. Juli 2015 haben Jedermänner aus Dresden, Sachsen und ganz Deutschland noch dreizehn Tage Zeit, um sich online beim ŠKODA Velorace Dresden anzumelden. Teilnehmer können sich so einen guten Startplatz zu sichern, eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden.
weiter …
 
Vattenfall Cyclassics - Feuer-und-Flamme-Ride unterstützt Hamburger Olympia-Bewerbung
Mittwoch, 15. Juli 2015
Teilnehmer/innen am Feuer und Flamme-Rides starten für 20,24 Euro

ImageIm Rahmen des 20. Jubliläums der Vattenfall Cyclassics wird erstmalig der Feuer-und-Flamme Ride stattfinden. Dieser unterstreicht das Bemühen, Breitensportwettbewerbe zukünftig in Olympische und Paralympische Spiele zu integrieren. Der Feuer-und-Flamme-Ride wird auf der 55 Kilometer langen, klassischen Westschleife stattfinden, als aktive Botschafter bzw. Team-Chefs des Team Allympics fungieren Horst Hrubesch und Hockeylegende Christian „Büdi“ Blunck.
weiter …
 
Hochspannung beim ARLBERG Giro 2015
Montag, 13. Juli 2015
Für Kurzentschlossene sind noch einige wenige Startplätze vorhanden

ImageIn nicht einmal drei Wochen ist es endlich soweit und an die 1.500 Rennradenthusiasten aus 18 Nationen wagen sich am 2. August 2015 zur fünften Auflage des ARLBERG Giros nach St. Anton am Arlberg. Für Hochspannung vom Feinsten sorgen auch in diesem Jahr unzählige Top-Fahrer, die sich ein rasantes und spektakuläres Rennen liefern werden.
weiter …
 
Vor dem Finale der Oderrundfahrt 2015
Sonntag, 12. Juli 2015
Dennis Vögeding weiter in Front

ImageVor der Finaletappe der Oderrundfahrt liegt Dennis Vögeding vom Frankfurter RC 90 weiter in Führung. Nachdem Vögeding die ersten beiden Etappen gewinnen konnte, reichte ihm auf am dritten Tag der zweite Rang hinter Tagessieger Uwe Kiefel vom OSC Cyclingteam Potsdam.
weiter …
 
Mit Michael Westerhaus beim RACE ACROSS Germany
Freitag, 10. Juli 2015
1.100 KM nonstop von Flensburg nach Garmisch-Partenkirchen

ImageAm heutigen Freitag um 8 Uhr fällt der Startschuss zu Deutschlands längstem Jedermannrennen - oder besser Jedermannzeitfahren. Von Flensburg aus geht es nonstop mit dem Rad, über 1.100 Kilometer nach Garmisch-Partenkirchen. Die Veranstaltung gibt es als Gruppenfahrt ohne Renncharakter schon seit einigen Jahren, seit dem letzten Jahr aber auch als Ultracycling-Event mit der Möglichkeit sich für's Race across America zu qualifizieren.
weiter …
 
Wir bringen jede(n) auf die schiefe Bahn
Donnerstag, 9. Juli 2015
Erstmals Jedermann-Rennen mit Sixdays-Trophy in der ÖVB-Arena

ImageDie Sixdays Bremen blicken auf eine lange Tradition zurück, machen aber seit Jahrzehnten immer wieder mit Neuerungen auf sich aufmerksam. Im nächsten Jahr  wird es beim 52. Bremer 6-Tage-Rennen vom 14.- 19. Januar 2016 erstmals unter dem Titel „Dein Rennen“ einen Jedermann-Wettbewerb geben, für den die Sixdays-Trophy ausgeschrieben wird. In den letzten Jahren gab es bereits viele Aktionen für Jedermänner bi den Sixdays Bremen. So werden seit 2012 die Sieger der Jedermann Champion Wertung in Bremen geehrt und in den letzten beiden Jahren hatten Hobbyradsportler bereits Gelegenheit die Bahn in einem exklusiven Training zu testen.
weiter …
 
Sportprominenz bei Rad am Ring
Mittwoch, 8. Juli 2015
Christian Knees, Manuel Reuter und Co. radeln 24 Stunden auf dem Nürburgring

ImageVom 24. bis 26. Juli drehen auf dem legendären Nürburgring wieder Radsportler statt Rennwagen ihre Runden. Weltweit einzigartig ist das 24-Stunden-Rennen über Grand Prix-Strecke und Nordschleife, das dieses Jahr wieder rund 5.000 Athleten anlocken wird.
weiter …
 
Schauinslandkönig 2015 abgesagt
Montag, 6. Juli 2015

ImageDer für Ende Juli geplante Schauinslandkönig 2015 wurde abgesagt. Der Organisator erlitt Ende Juni bei einem fremdverschuldeten Rennradunfall mehrere Verletzungen mit stationärem Klinikaufenthalt auf der Intensivstation, die bis zum Schauinslandkönig Termin noch nicht vollständig ausgeheilt sein werden
weiter …
 
Tour Transalp Etappe 7: Grande Finale! Belgier holen Gesamtsieg
Sonntag, 5. Juli 2015

ImageTrient (Italien) / Arco (Italien) – Steile Anstiege und hohe Temperaturen begleiteten die Renradler der Tour Transalp auf der letzten Etappe von Trento nach Arco in der Nähe des Gardasees. Über die letzten 91,28 Kilometer ging es noch einmal durch wunderschöne italienische Landschaften über drei Pässe mit insgesamt 2.269 Höhenmeter.
weiter …
 
Tour Transalp Etappe 6: Teamgeist macht das Rennen
Samstag, 4. Juli 2015
ImageKaltern (Italien) / Trient (Italien) den 03.07.2015 – Im Zickzack ging es heute für die über 1.000 Rennradler bei der Schwalbe TOUR Transalp powered by Sigma durch die Weinberge Südtirols. Die 126,05 Kilometer lange Etappe von Kaltern nach Trento brachte 2.219 Höhenmeter auf die Uhr und bot mit dem Passo del Redebus und dem Vigolo Vattaro abwechslungsreiche Pass-Varianten.
weiter …
 
Bremen Challenge mit verändertem Konzept
Freitag, 3. Juli 2015
Neue Strecke, Einsteiger-Jedermannrenen und Brompton National Championship  

ImageIn sechs Wochen, am 16. August 2015 steht Bremen erneut im Zeichen des Radsports. Die Bremen Challenge bietet zwei verschiedene Jedermannrennen, eines für Fahrer/innen mit Siegesambitionen (mit Wertung im neuen Nordland-Cup) und eines für Einsteiger. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr werden bei der Bremen Challenge erneut die Brompton National Championship  ausgetragen.
weiter …
 
Etappe 5: Zweiter Etappensieg für Thum und Laffont
Freitag, 3. Juli 2015

ImageAprica (Italien) / Kaltern (Italien) den 02.07.2015 – Durch die Obstgärten Südtirols ging es heute auf der 136,24 Kilometer-Etappe von Aprica nach Kaltern. Temperaturen um die 30 Grad Celsius machten diese Etappe zu einem kleinen Höllenritt. Die Top-Mountainbiker Steffen Thum und Rémi Laffont vom Team Rose Vaujany fueled by ultraSports holten sich in 3:50.49,4 Stunden heute den zweiten Etappensieg bei der Schwalbe TOUR Transalp powered by Sigma.
weiter …
 
Radtransport: So reist das Fahrrad mit in den Urlaub
Donnerstag, 2. Juli 2015
ImageWer sein Fahrrad liebt, der schiebt nicht, sondern trennt sich nicht einmal in den Ferien davon. So genügsam und nützlich sich der Reisepartner am Urlaubsort auch erweist, bei An– und Abreise muss man sich um den Transport kümmern. Zum Glück ist das aber recht unkompliziert.
Der pressedienst–fahrrad zeigt, wie es geht.
weiter …
 
Austria Top Tour 2015 auf der Zielgeraden
Donnerstag, 2. Juli 2015
ARBÖ Radmarathon am Wochenende und Salzkammergut Trophy am 11. Juli

ImageIn gut einer Woche findet mit der Salzkammergut Trophy in Bad Goisern bereits das Finale der Austria Top-Tour 2015 statt, zuvor steht am kommenden Wochenende noch der ARBÖ-Radmarathons Bad Kleinkirchheim auf dem Programm.
weiter …
 
TOUR Transalp Etappe 3: Sieg für Thum und Laffont
Dienstag, 30. Juni 2015

ImageDavos (Schweiz) / Livigno (Italien) den 30.06.2015 – „Bye, bye Davos – Ciao Livigno!“ hieß es heute auf der dritten Etappe der Schwalbe TOUR Transalp powered by Sigma. Bei bestem Wetter fiel der Startschuss zur 133,17-Kilometer-Etappe über drei Alpenpässe mit insgesamt 3.073 Höhenmetern. Die Top Teams schenkten sich auch heute nichts und machten zeitweise bereits im ersten Anstieg zum Julierpass über 1.700 Höhenmeter ordentlich Tempo. Den Etappensieg holten sich heute allerdings zwei Profi-Mountainbiker: Steffen Thum und Rémi Laffont vom Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS.
weiter …
 
Etappe 2: Belgier holen sich Etappensieg
Dienstag, 30. Juni 2015
Tour Transalp 2015

ImageImst (Österreich) / Davos (Schweiz)  – Eine spannende zweite Etappe lieferten sich die 1.100 Starter der Tour Transalp gestern vom österreichischen Imst nach Davos im Schweizer Kanton Graubünden. Über 135,32 Kilometer und 3.282 Höhenmeter gab es unter den Top-Teams über lange Strecken Aufholjagden. Am Ende setzen sich die beiden belgischen Teams von AX lightness knapp gegen die gestrigen Gewinner vom Team Continental 2 aus Deutschland durch. Mit einer Zeit von 4:18.25,2 Stunden holen sich somit Frederic Glorieux und Bob Michels den Sieg der gestrigen  Etappe.
weiter …
 
Boltenhagen ist vorbereitet
Samstag, 27. Juni 2015
Bundes-Radsport-Treffen 2015

ImageDas Bundes-Radsport-Treffen 2015 findet in diesem Jahr vom 26. Juli bis zum 01. August im mecklenburgischen Ostseebad Boltenhagen statt, inmitten des reizvollen Landstriches zwischen den alten Hansestädten Lübeck und Wismar. Das bunte Radsporttreffen des BDR, das jährliche Highlight der Breitensport-Szene für das der Ministerpräsident Erwin Sellering die Schirmherrschaft übernommen hat, freut sich auf zahlreiche Radler aus dem gesamten Bundesgebiet. Spaß, Bewegung und das gemeinsame Erlebnis stehen im Vordergrund. Das Team um Uwe Meinke, dem Präsidenten des Radsportverbandes Mecklenburg-Vorpommern, hat alles vorbereitet - es kann los gehen...
weiter …
 
TOUR Transalp - 1.100 Starter aus 28 Nationen
Samstag, 27. Juni 2015
Start am morgigen Sontag in Sonthofen im Allgäu

ImageHamburg,– Am kommenden Sonntag fällt um 10.00 Uhr der Startschuss für 1.100 Rennradsportler zur 13. Schwalbe TOUR Transalp powered by Sigma. Bis zum 04. Juli 2015 geht es in sieben Tagesetappen vom deutschen Startort Sonthofen über insgesamt 886,12 Kilometer, 19.152 Gesamt-Höhenmeter und 21 Alpenpässe ins italienische Arco, nahe des Gardasees. Teilnehmer aus 28 Nationen sind in diesem Jahr am Start.
weiter …
 
Sparkassen Classics - Rund um das Muldental
Freitag, 26. Juni 2015


ImageGrimma in Sachsen, eine schöne Stadt rund 25 km südöstlich von Leipzig, kennt man hauptsächlich durch die Hochwasserkatastrophen im August 2002 und im Juni 2013. Radsportler dagegen ist Grimma durch die RSG Muldental Grimma bekannt, die bereits viele gut organisierte Radrennen organisierte wie die Deutschen Radmeisterschaften 2012 oder den Renntag " Sparkassen Classics - Rund um das Muldental", der in diesem Jahr bereits zum 26. Mal durchgeführt wurde. Das OSC Cyclingteam berichtet vom Hobbyrennen aus Teamsicht.
weiter …
 
Alpen Challenge Lenzerheide auf Rekordkurs
Freitag, 26. Juni 2015
ImageDie Alpen Challenge Lenzerheide ist auf Rekordkurs. Mit über 1000 Anmeldungen sind bereits jetzt mehr als zwei Drittel aller für den 16. August verfügbaren Startplätze für den Radmarathon vergeben. Gleichzeitig verspricht «Europas schönster Radmarathon» damit zur Neuauflage gleich der grösste der Geschichte zu werden.
weiter …
 
Velodrom in Flammen
Freitag, 26. Juni 2015
Steherrennen in Darmstadt am  27. Juni 2015

ImageRadsport trifft auf Motorsport – diese ungewöhnliche und spektakuläre Kombination gibt es am 27. Juni 2015 auf der Radrennbahn in Darmstadt. Unter dem Motto „Velodrom in Flammen“ finden Steherrennen statt, bei denen Radfahrer im Windschatten von Motorrädern Geschwindigkeiten von über 80 km/h erreichen und sich in die Steilkurven des Darmstädter Betonovals stürzen. Auch Rennen für klassische Räder und Motorräder stehen auf dem Programm. Zwar ohne Hobbyrennen, aber auch "nur" Zuschauen macht bei diesem Programm Spaß.
weiter …
 
Letzte Chance - Pokale zur Unterstützung von Terroropfern
Donnerstag, 25. Juni 2015
Spendenaktion von "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt"

ImageBis zum kommenden Dienstag, 30. Juni, gibt es noch die letzte Möglichkeit Pokale vom 1. Mai zu erwerben und so den Verein placet e.V. zu unterstützen, die nach der Absage von "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" und damit auch den Ausfall der "ŠKODA Velotour" nicht zur Ehrung der erfolgeichen Fahrerinnen und Fahrer übergeben werden konnten.

weiter …
 
Am Wochenende zur HochsauerlandChallenge
Mittwoch, 24. Juni 2015
Bergzeitfahren am Samstag, Straßenrennen am Sonntag

ImageAm kommenden Wochenende noch nichts vor? Da bietet sich ein Start bei der 2. HochsauerlandChallenge an. Mit Bergzeitfahren am Samstag und Straßenrennen am Sonntag hat der ehemalige Profi Olaf Ludwig ein spannendes Wochenende zusammengestellt.
weiter …
 
Kassel Calden – Marco Lenck hebt ab
Dienstag, 23. Juni 2015
Erfolg für das Sebamed Racing Team

ImageEin Flughafen eignet sich nicht nur um in Urlaub zu fliegen, wie der Renntag der Zweirad-Gemeinschaft- Kassel auf dem alten Flughafen Kassel Calden am vergangenen Samstag erneut unter Beweis stellte. Das Jedermannrennen über 42 Kilometer auf dem drei Kilometer langen Rundkurs schildert das Sebamed Racing Team.
weiter …
 
The next Generation
Sonntag, 21. Juni 2015
Nachwuchsrennen in Brühl-Schwadorf

ImageSie haben den gestrigen Hobbyfahrerrenntag der Radsportfreunde Brühl in Schwadorf eröffnet und das Publikum begeistert. Keine Frage, die Nachwuchsfahrer/innen haben sich eine eigene News mit Bildern von ihrem Rennen verdient.
weiter …
 
Das Alpe-Adria Bikefestival in Villach und der internationale Mondsse 5 Seen Radmarathon
Sonntag, 21. Juni 2015
Nächste Stationen der Austria Top Tour in Kärnten und Salzburg

ImageDie Veranstalter des Alpe-Adria Bikefestivals warten mit einigen Neuerungen für das dreitägige Radsportspektakel über drei Länder auf und versprechen für Radbegeisterte wieder einiges an Action und Herausforderungen! Nach der erfolgreichen Erstveranstaltung im Juni 2014 geht das Radsportspektakel in die zweite Auflage. Europas einziger Radmarathon der durch drei Länder führt, verspricht sowohl mit dem Rennrad als auch mit dem Mountainbike wieder höchste Ansprüche an alle Athleten und wird ihnen mit der selektiven Streckenführung ein weiteres Mal alles abverlangen.
weiter …
 
Rund um Köln mit Herz
Freitag, 19. Juni 2015
Acht Athleten mit einem Spenderherz beeindrucken beim ŠKODA VELODOM

Image3.457 Finisher vom ehemaligen Profi bis zum Freizeitradler erreichten die Ziellinie beim Jedermannrennen "ŠKODA VELODOM" im Rahmen von "Rund um Köln 2015". Mitten im Feld fuhren acht Fahrer in gelben Trikots, die eine besondere Erwähnung verdienen. Athleten mit einem Spenderherz die nicht nur zeigten dass man nach einer Herztransplantation wieder normal weiterleben kann, ja sogar besser als viele ihrer Mitmenschen, sondern damit auch ganz deutlich zeigen wie wichtig die Bereitschaft zur Organspende ist. Ein beeindruckendes Team, das sich heute auf Challenge-Magazin.com vorstellt.
weiter …
 
Sonnenbrand statt Gefrierbrand
Donnerstag, 18. Juni 2015
Terminverlegung ein Gewinn für "Rund um Köln"

ImageEin Radklassiker braucht nicht unbedingt das Klassikerwetter aus dem Frühjahr. Die Verlegung  von "Rund um Köln" in den Sommer war eine gute Idee von Artur Tabat und Alexander Donike. Der lange Zeit gut gefüllte Kölner Rheinauhafen und die rund 750.000 Zuschauer entlang der Strecke machten Werbung für den Radsport. Auch die Fahrer/innen beim Jedermannrennen "ŠKODA VELODOM"  freuten sich über viel Sonne.
weiter …
 
Mit Vollspeed und Prominenz über Dresdens Straßen
Donnerstag, 18. Juni 2015
Radsport-Idol Olaf Ludwig sucht Mitfahrer für das Olaf Ludwig-Team

ImageBereits zum dritten Mal in Folge steigt am Wochenende des 8. und 9.August 2015 das Dresdner Jedermannradrennen, das ŠKODA Velorace. Neben mehr als 10.000 Fans und Unterstützer am Streckenverlauf erwartet das Organisationsteam über 1.500 aktive Teilnehmer, die mit persönlicher Höchstgeschwindigkeit über die eigens freigesperrten Straßen der sächsischen Landeshauptstadt fegen.
weiter …
 
Schönberg am Kamp wird zum Radsportmekka
Dienstag, 16. Juni 2015
ImageDerzeit ist der Begriff „Anyroad“ in der Bikerszene in aller Munde. Der Begriff steht für Radfahren auf jeder Art von Untergrund. Verkehrsarme Landstraßen, einsame Güter- und Feldwege wie auch schattige Mountainbiketrails werden von den Anyroad-Bikern befahren. Die Gemeinde Schönberg am Kamp, allen voran Hotel Schonenburg-Betreiber Manfred Lindtner, haben diesen Trend erkannt und entwickeln neue Konzepte, um die Radsporttouristen in das Kamptal zu holen.
weiter …
 
Der Supergiro Dolomiti – ein Höllenritt
Dienstag, 16. Juni 2015
ImageDie 2. Auflage das Supergiro Dolomiti in Lienz in Osttirol hatte für seine Teilnehmer einiges zu bieten – nicht nur 232 beinharte Kilometer durch Osttirol, Kärnten und das italienische Friaul mit steilen und schweren Anstiegen waren zu überwinden, auch das Wetter zeigte sich in diesem Jahr nicht so gnädig mit den besonders sattelfesten Radsportlern auf der Super Giro Strecke.
weiter …
 
Erwartungen erfüllt
Montag, 15. Juni 2015
3. Sparkasse-SÜW Tour

Image„Natürlich könnte ich mich jetzt darüber auslassen, wie viel Arbeit hinter so einem Projekt steckt und mit welchen Unwägbarkeiten man in der Vorbereitung klarkommen muss, aber das ist doch völlig unwichtig“, sagt Nicole Bock, die OKChefin der Sparkasse-SÜW-Tour und sie fährt fort: Das primäre Ziel war das Spendenaufkommen von 10 auf 15.000 €uro zu erhöhen und das haben wir geschafft. Und ich denke, wir sind auch weiterhin auf einem guten Weg unseren Grundsatz, das Event jedes Jahr ein bisschen besser zu machen, mit Leben zu erfüllen.
weiter …
 
Erfolgreiches Wochenende für das OSC Cyclingteam
Montag, 15. Juni 2015


ImageGleich mit mehreren Erfolgen konnte das Jedermannteam des OSC Cyclingteam am letzten Wochenende glänzen. Bereits am Sonnabend konnte die beiden Fahrer Tim Starker und Dirk Wowerat beim 11. Großer Preis von Dessau in Kleinkühnau einen Erfolge verzeichnen. Bei dem Rundstreckenrennen über 35 km konnte Tim Starker Platz 2 in der Gesamtwertung  hinter Maik Schapelt vom Team Radmitte und vor Jurij Schleip-Ols vom Team Hallziger Express erreichen. Dirk Wowerat erreicht in seiner Altersklasse sogar den 1. Platz.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 766 - 816 von 4533

Anzeige
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Facebook


blank

Advertisement